Der Wirkstoff Ivermectin bekämpft Entzündungen, indem er die Produktion von Zytokinen unterdrückt und fördert, Proteinen, die während einer Entzündung im Körper auftreten. In Deutschland ist Ivermectin Ivermectin-Apotheke eines der sichersten Antiparasitika. Das Medikament dringt nicht in menschliche Chloridkanäle ein und beeinträchtigt die Funktion des Körpers nicht. Daher hat Stromectol nur sehr wenige Kontraindikationen für die Anwendung. Das Medikament beginnt 1-2 Stunden nach der Einnahme zu wirken. Die Wirkung von Ivermectin führt zu einer Lähmung und schließlich zum Tod der Parasiten. Darüber hinaus sind die Eierproduktion und die Larvenentwicklung beeinträchtigt. Das Medikament wird innerhalb von 12 Tagen ausgeschieden, wodurch ein erneutes Auftreten der Krankheit verhindert wird.